Grillo FD280 Frontmäher


FD280
ideal auch zum Laubsammeln

Hydrostatischer Frontrasenmäher, mit frontalem Mähdeck und Differentialsperre, hohe Leistungsfähigkeit, qualitativ hochwertiger Schnitt und optimales Sammelverhalten sind die wichtigsten Eigenschaften des FD 280.

Das frontal angelegte Mähdeck erlaubt eine perfekte Überschaubarkeit der zu bearbeitenden Fläche. Lenkersteuerung, kompakte Maße und der extrem kleine Wendekreis von nur 30 cm, machen den FD 280 zu einem wendigen, in der Fahrt einfachen und gleichzeitig mit allem für professionelle Anforderungen ausgerüsteten Fahrzeug.

Technische Daten
ModellFD280
Flächenleistung6000m² pro Stunde
Schnittbreite113cm
Messeranzahl3 - rotierende Messer
Fangboxvolumen280 Liter

Motor
Modell

Zylinderanzahl
Hubraum
max. Leistung

Briggs&Stratton
Vanguard 2057
Proffessional OHV
2-Zylinder
479 cm³
16 PS

MotorschmierungDruckumlaufschmierung mit Ölfilter
AntriebHydrostatisch
DiffernentialsperreJa - mechanisch
Wendekreis30cm
Bereifung :
vorne
hinten
Rasenbereifung
13x6.50-6
18x5.50-8
Gewicht320kg
Preis€ 7.590,-
Artikelnummer: 82K7C

Motor

Vanguard

Der FD280 ist mit einem Briggs&Stratton Vanguard Professional Series Benzinmotor mit elektrischem Anlasser sowie einem Tank mit 8 Litern Fassungsvermögen ausgerüstet.

Motoren der PROFESSIONAL SERIES™ Modellreihe sind komplett ausgestattet und konstruiert um erstklassige Leistung und Lebensdauer zu gewährleisten. Diese Modellreihe nutzt die Technologie obenliegender Ventile (OHV), ist mit dem AVS®-Schwingungsdämpfungssystem ausgestattet und bietet eine Laufruhe der Spitzenklasse.


Design

Das Design des FD280 geht nicht spurlos vorbei! Die moderne Linie der Verkleidung und die Sorgfalt für das Detail fallen sofort ins Auge!

Der Fahrersitz des FD 280 ist ergonomisch. Der Sitz ist gefedert und verstellbar, zusammen mit dem höhenverstellbaren Lenker machen diese aus dem FD280 einen idealen Rasenmäher, der allen Anforderungen gerecht wird.



Grillo Overblow Mähdeck

Das  innovative  “Grillo  Overblow”  Schnittverfahren  erzeugt  eine Beschleunigung des Luft-Gras Flusses und man erhält ein bemerkens-wert erhöhtes Fassungsvermögen auch bei schwierigen Bedingungen, wie z.B. ohne Feuchtigkeit.  Gleichzeitig wird der Lärmpegel des gesamten Mäh-und Sammelsystems reduziert.







Mähdeck

Das Mähdeck des FD 280 hat 2 gegenlaufende Messer (sie sind nicht übereinandergelegt, daher besteht keine Zwangsführung) und ein drittes zentrales Messer, das in seiner Art einzigartig ist.
Das frontal angelegte freistehende Mähdeck ermöglicht dem Nutzer die zu bearbeitende Fläche bestens zu beobachten und erlaubt somit einen präzisen Schnitt auch an Borden, unter Sträuchern oder niedrig gelegenen Zweigen und verringert so die Finish-Arbeiten.

Die Schnittbreite ist 113 cm, die Schnitthöhe variiert von mindestens 2,5 bis maximal 9 cm.

Weiters erlaubt die stufenlose elektrische  Schnitthöheneinstellung  vom Fahrersitz aus eine millimetergenau beste Einstellung für eine tadellose Arbeit!

Fangbox

Bei vollem Grasfangkorb koppeln sich die Messer automatisch aus, der Schnitt wird zur Vermeidung von Verstopfungen unterbrochen. Es ist auch möglich, die Option „akustischer Warnton“ zu wählen (es reicht aus, den elektrischen Konnektor zu entfernen) der die erfolgte Auffüllung signalisiert.

Die Entladung des vollen Grasfangkorbs des FD 280 ist einfach! Durch einen Druckschalter neben dem Sitz wird ein elektrischer Heber gesteuert, der den Grasfangkorb heben wird; der Grasfangkorb wird sich automatisch öffnen und komplett entleeren.

Die Öffnung des Grasfangkorbs ist magnetisch, einfach und wirksam.

Bedienung

Die Betätigung des Mähdecks erfolgt durch eine elektromagnetische Kupplung, die Steuerung erfolgt per Druckknopf und hat ein Warnlämpchen zur Funktionsanzeige.

Die Parkscheibenbremse wird durch einen praktischen Hebel gesteuert. Die erlaubt das Absteigen von der Maschine bei angelassenem Motor, hierzu ist erforderlich, dass das Mähdeck ausgekoppelt ist.




Serviceposition

Nach Beendigung der Arbeiten erweist sich die Reinigung als schnell und einfach: es genügt, den Wasserschlauch an den dafür  vorgesehenen  Anschluss
zum  Reinigen  zu  verbinden,  den Wasserhahn  zu  öffnen,  einige Sekunden  lang  die  Messer  einzuschalten... und die Reinigungsarbeiten am Deck und am Kanal sind erledigt!

Das Mähdeck des FD280 ist mühelos abmontierbar, um in eine vertikale Position auf den dafür vorgesehenen Füßen in vertikale Position gestellt zu werden; hierzu reicht das Entfernen des Antriebsriemens zur Durchführung jeglicher Wartungsarbeiten aus. Es ist auch möglich, den Grasladekanal abzustreifen.

Die Übertragungselemente des Motors sind durch Anheben des Grasfangkorbs oder des Fahresitzes erreichbar.
Der Grillo FD280 ist mit Haken zur Anhebung ausgestattet, um den Transport zu unterstützen.

Qualitätspflege

Alle Komponenten, vom Einfachsten bis hin zum Komplexesten, sind qualitativ hochwertig.
Chassis, Mähdeckgetriebe, Mähdeck, alles wird bei Grillo in Italien gebaut unter Gebrauch qualitativ hochwertiger Materialien und Avantgardetechnologie und all dies mit dem Ziel, eine konstant 100% kontrollierte Qualität zu haben.
Die Lackierung der Grillo Maschinen erfolgt durch eine doppelte elektrostatische Pulverlackbeschichtung. Zuerst sind da die Waschbäder und die Vorbereitung, dann wird eine erste Schutzschicht aufgetragen, die zusammen mit dem Brennen im Ofen die beste Basis für die Finish-Auftragung bietet. Die zweite Lackschicht und ein weiteres Brennen bei 190°C im Ofen verleihen die Härte und den Glanz, welche für unsere Produkte charakteristisch sind.
Alle Maschinen Modell werden auf minuziöse Weise montiert und von Fachpersonal getestet. Die Endprüfung sieht für jeden Grillo einen Test aller Funktionen vor. Eine weitere und endgültige Garantie für ein qualitativ hochwertiges Produkt.

Wie alle Produkte der Fa. Grillo wurde der FD280 konzipiert und mit dem Ziel gebaut, ein dauerhaftes Produkt zu schaffen, welches seinen Wert über viele Jahre beibehält!